. . .

Volmarstein, die evangelische Stiftung - Büro für leichte Sprache

Hauptnavigation

Qualitätsmanagement: Anforderungen der AZAV durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Nord Cert GmbH begutachtet und bestätigt.
Ich bin wie Du, Infoveranstaltung UN-Konventionen, UNbehindert und das leben gewinnt

Rechtlicher Hinweis

Rechtsfähige Stiftung privaten Rechts im Verbund der Diakonie (Kronenkreuz)
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Mail: info@esv.de

Informationsbereich

Mit jeder Spende werden sie reicher. Probieren sie es aus.
Leidenschaft - Geschichten vom Leben mit Behinderung
Spendensiegel: Deutscher Spendenrat e.V.

Inhalt

Büro für leichte Sprache

Das Büro für „Leichte Sprache“ im Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) schult Menschen Texte leicht zu schreiben und schwierige Texte gut zu verstehen.

Diplom-Mathematikerin Annika Nietzio ist wissenschaftliche Angestellte im Forschungsinstitut der Evangelischen Stiftung Volmarstein (ESV). Seit Februar 2013 berät und unterstützt sie zudem Menschen aus der Region, komplexe Texte zu verstehen. Gesetzestexte, Bedienungsanleitungen oder Zeitungsartikel – für Menschen mit Sinnesbeeinträchtigung, kognitiver Beeinträchtigung oder einer Lernbehinderung sind dies oft unüberwindbare Hürden. Viele Inhalte können sie nicht verstehen. Annika Nietzio nimmt sich diesem Problem im „Büro für Leichte Sprache“ an, gibt Hilfestellungen, berät und übersetzt. Gefördert wurde ihre Arbeit ein Jahr lang über einen Projektantrag des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales, den die Stadt Wetter, das Frauenheim Wengern und die Sparkasse Wetter mit auf den Weg gebracht haben und über die ESV.

Das Büro von Annika Nietzio befindet sich im Forschungsinstitut für Technologie und Behinderung, Grundschötteler Straße 40, 58300 Wetter. Tel. 02335/ 9681-29. Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Daniel Ryssel, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Meine Ausbildung macht mich fit für die Zukunft.«

Daniel Ryssel, Auszubildender Berufsbildungswerk